Bayerncup2018 Etzenberg

Unterfranken auf Reisen

Drei Mannschaften des IPZV Unterfranken machten sich am 4.-5.August auf den weiten Weg auf das Gestüt Etzenberg südöstlich von München. Der Kernhof hatte 2 Mannschaften mobilisiert: Die"Mädels vom Immenhof" und das Team vom"Getränkehof Werner".Die Konkurenz war stark, so konnten die Rhönhexen aus dem Norden des Vereinsgebietes "nur" einen 4. Platz erreiten. Spass hat es aber allen gemacht und das Erlebnis eines Mannschaftswettkampfs ist immer etwas besonderes.
Neben den klassischen Ovalbahnprüfungen musste von jeder Mannschaft zwei Reiter ein selbst zusammengestelltes Pas-desdeux reiten und die anderen vier einen Mannschaftsviergang bestreiten. Beim Stationsspiel stellten alle Teams einen Posten, den die anderen Teams absolvieren mussten: Trense zusammen bauen, Limbo tanzen, Hexenbesen Parcours, mit Peitschen Becher treffen...
Alle Prüfungen zähten gleichwertig für die Gesamtwertung. Letztendlich hatte die Heimmannschaft der Glitzerfeen die Nase vorn und erklärten auch bereitwillig, den nächsten Bayerncup 2020 durchzuführen, denn das ist beim Bayerncup einfach Ehrensache.


die Rhönhexen
die Rhönhexen
die Mädels vom Immenhof ähhh Kernhof
die Mädels vom Immenhof ähhh Kernhof
Getränkehof Werner
Getränkehof Werner