Sie sind hier: Startseite » Wanderritte

Oberbacher Rhönritt

Eine Reitwoche am Berghof in der Rhön



Vom 14.-18.August 2008 trafen sich 31 Reiterinnen und Reiter bei Konrad Glück auf dem Berghof in Oberbach/Rhön.
Geboren wurde diese Planung beim Stafettenritt 2007:
"Solch schöne gemeinsame Reittage wollen wir wiederholen"
Diese Überlegungen wurden von Franz Meier(Freizeitwart in Bayern) aufgegriffen: Treffen zwischen Nord und Süd - da liegt die Rhön!

Konrad war bei Anfrage spontan bereit, die Organisation zu übernehmen. So trafen sich 31 Reiterinnen und Reiter wohnhaft zwischen Passau, Bremen und Harz. Erfreulich, dass alleine 7 Reiterinnen aus dem nördlichen Deutschland kamen.

Allgemeine Anreise am 14.8.
Toller, liebevoller Empfang durch Konrad. Alles bestens organisiert für Pferd und Reiter. Freudige Begrüssung der Bekannten, Beschnuppern der Neuen - alles bei gutem Essen und Trinken.

1. Reittag 15.8.
3 Hüttenritt - Berghaus - Würzburger Haus - Kissinger Hütte
Trotz Regenmeldung, bewölkt und trocken, tolle Fernsicht - wunderschöne Landschaft
Am Abend fröhliche Stunden bis...

2. Reittag 16.8.
Volkersberg
Tolle Töltstrecken und dann: Herausforderung für Pferd und Reiter
Aufstieg durch eine Schlucht, es gab kein Zurück. Oben, nach 600m waren alle ausser Atem, doch stolz, so etwas geschafft zu haben.

3.Reittag 17.8.
Dreistelzritt
Berg und Tal - Tölt und Galopp - und und und ...
Bei gutem Wetter und herrlicher Landschaft - und überall Franz mit Wasser, Verpflegung und Betreuung rundum.
Am Abend: die herzliche Freundschaft wächst und wird gefästigt, wunderschönes Berghofambiente, beste Versorgung mit Essen und Trinken durch Konrad und seine vielen Helfer.

4.Reittag 18.8.
Platzer Kuppe
Melancholie und Freude zieht durch den letzten Reittag. Wahre Reiterfreundschaft ist unter uns gewachsen, zwischen den Jüngsten mit 14 und den Oldies mit 71 und dazu dann noch der herrliche Rundblick in die Weiten der Rhön von der Platzer Kuppe.
Am Abend dann der Abschied, wehmütig aber glücklich, Dankbarkeit an unsere Pferde, die uns an vier Tagen über 150km durch zum Teil schwieriges Gelände getragen haben.

Herz was begehrst du mehr?

Den Abschied hat uns Konrad noch versüsst: "Im nächsten Jahr lade ich euch wieder ein - Ihr wart eine tolle Truppe!"

Ein Dank an Konrad Glück, Franz Meier und allen Helfern, die solch wunderschöne Tage ermöglicht haben.

Galopp am Berghaus